Barrierefreies Reisen

Einfach und entspannt - so geht's...

Deutsche Bahn AG ©

Unsere Services für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste

Deutsche Bahn AG ©

Das Reisen für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste so angenehm wie möglich zu gestalten, ist uns ein besonderes Anliegen. Erklärtes Ziel ist es, Reisenden wo immer möglich, eine selbstbestimmte Mobilität zu gewährleisten. In unseren Zügen haben wir deshalb Einstiegshilfen wie automatische Rampen (Doppelstockwagen) und mobile Rampen (VT 648) integriert. Breite Einstiegstüren unterstützen den optimalen Einstieg. Geräumige Mehrzweckbereiche und behindertengerechte Toiletten ergänzen das Angebot.

In den letzten Jahren haben wir unsere Fahrzeugflotte kontinuierlich verbessert und haben alle Fahrzeuge mit Einstiegshilfen ausgestattet. Rollstuhlfahrer können nun bei all unseren Zügen generell ohne Voranmeldung ein- und aussteigen. Unsere Mitarbeiter im Zug sind dabei gern behilflich.

Wir empfehlen Ihnen, sich dennoch über die Mobilitätsservice-Zentrale anzumelden. So haben wir mit etwas Vorlaufzeit die Möglichkeit unsere Mitarbeiter vor Ort zu informieren und Ihnen Ihre Reise so angenehm wie möglich zu gestalten. Weiterhin gibt es im Land noch einige Stationen, die noch nicht barrierefrei erreichbar sind oder nur mit Hilfe. Auch darüber informiert Sie gerne unsere Hotline.

Panther ©

Mobilitätsservice-Zentrale

Panther ©

Hilfe beim Ein-, Aus- oder Umsteigen bestellen Sie über die Mobilitätsservice-Zentrale der Deutschen Bahn. Diese Vormeldung von Hilfeleistungen steht neben körperbehinderten Menschen auch anderen mobilitätseingeschränkten Reisenden zur Verfügung, dazu zählen z.B. Personen mit Kinderwagen, Senioren, seh- und hörbehinderte Menschen. Bitte melden Sie Ihre Fahrt bis spätestens einen Werktag vor Ihrer Abreise bis 18 Uhr an. Anmeldungen für Fahrten an einem Sonntag oder Montag sind bis spätestens Samstag 15 Uhr möglich.

Öffnungszeiten der Mobilitätsservice-Zentrale: Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr, Samstag, Sonntag und bundeseinheitliche Feiertage von 8 bis 16 Uhr.

Ihr Kontakt

Tel.: 01806/996633 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) + Stichwort "Betreuung"

oder Tel.: 01806/512512 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)
 

Deutsche Bahn AG ©

Stationen mit barrierefreiem Zugang

Deutsche Bahn AG ©

Heute ist an rund 60 Prozent der 179 schleswig-holsteinischen Stationen ein barrierefreier Einstieg in die Nahverkehrszüge möglich. Die Situation wird kontinuierlich verbessert. Die Stationen, an denen der anmeldefreie Zugang zum Zug noch nicht optimal ist, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Informationen im Überblick