Netz West

DB Regio fährt stabilen Fahrplan auf der Strecke zwischen Hamburg-Altona und Westerland (Sylt)

Aktuelles:

  • 18. August 2017 - In den vergangenen Tagen wurde jeweils die erste Zugfahrt nach den Fahrradsperrzeiten von der Insel Sylt (d. h. 19:22 Uhr ab Westerland) derart stark nachgefragt, dass leider einige Fahrradfahrer nicht mitgenommen werden konnten. Reisende, die mit ihren Rädern die Insel verlassen möchten, werden daher gebeten, auch den Sylt Shuttle plus (SSP) zu nutzen. Der SSP fährt täglich z. B. um 16:35 oder 18:35 Uhr (montags bis freitags zusätzlich um 17:35 und 19:35 Uhr) von Westerland über Niebüll bis nach Bredstedt. Infos zu Fahrplänen und dem günstigen Ticket "Insel-spezial" auf www.syltshuttle.de
  • 9. August 2017 – Ab dem 4. September können Kunden mit dem RE 11079 bis nach Bredstedt fahren. Die montags bis freitags verkehrende Bahn um 15:52 Uhr ab Westerland endet dann nicht mehr, wie bislang, schon in Niebüll. Nach Ankunft um 16:46 Uhr in Bredstedt fährt der Zug um 17:09 Uhr zurück nach Westerland (Ankunft um 18:05 Uhr).
    Gleichzeitig ändert sich an diesem Tag der Fahrplan für den RE 11029 (14:52 Uhr ab Westerland): Montags bis freitags wird der längere Aufenthalt von Niebüll nach Husum verschoben (an Niebüll 15:29 Uhr, ab Niebüll 15:31 Uhr, an/ab Langenhorn 15:40 Uhr, an Bredstedt 15:46 Uhr, ab Bredstedt 15:47 Uhr, an Husum 16:00 Uhr, ab Husum 16:31 Uhr).
  • 4. August 2017 - Reisendenlenker vor Ort: Am kommenden Wochenende werden an den Bahnhöfen Hamburg-Altona, Husum und Niebüll wieder sogenannte Reisendenlenker unseren Kunden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die DB-Mitarbeiter informieren über Fahrtzeiten, Tickets und Anschlussverbindungen, helfen beim Ein-, Aus- und Umstieg und unterstützen die Reisenden beim Gepäcktransport am Bahnsteig.
  • 3. Juli 2017 - Zusätzliche Fahrtmöglichkeit für unsere Pendler: Ab dem heutigen Montag haben Zeitkartenkunden (d. h. Inhaber einer Wochen- oder Monatskarte bzw. Monatskarte im Abo) die Möglichkeit, zwischen Westerland (Sylt) und Husum auch den IC 2073 (15:26 Uhr ab Westerland) zu nutzen. Dieser Zug steht den Pendlern an allen Werktagen (Montag bis Freitag) vom 03.07. bis 29.09.2017 zur Verfügung. Neben dem Halt in Niebüll wird der IC an diesen Tagen zusätzlich die Station Klanxbüll bedienen.
  • 28. Juni 2017 - Vorübergehende Neuregelung der Fahrradmitnahme: Zwischen dem 7. Juli und 30. September 2017 gelten auf der Strecke Hamburg-Altona - Westerland (Sylt) veränderte Bedingungen der Fahrradmitnahme. In den täglichen Zeiträumen von 6 bis 9 Uhr und 15 bis 19 Uhr ist ein Zustieg mit Fahrrad nicht mehr möglich.
    Durch die zahlreichen im Ersatzkonzept eingesetzten Altfahrzeuge kam es in den vergangenen Sommerwochen zu großen Kapazitätsengpässen, die eine Begrenzung der Fahrradmitnahme während der Hauptverkehrszeiten leider erforderlich machten. Wir bedauern die Einschränkungen, die dadurch unseren Urlaubern und Tagesgästen entstehen!
  • 23. Juni 2017 - Vom 3. Juli bis 1. September 2017 können wir unseren Fahrgästen nicht nur eine tägliche durchgehende Verbindung von Westerland (Sylt) nach Hamburg Hauptbahnhof (9:52 Uhr ab Westerland, 13:02 Uhr an Hamburg Hbf) sowie in der Gegenrichtung von Hamburg Hbf nach Westerland (14:02 Uhr ab Hamburg Hbf, 17:05 Uhr an Westerland) anbieten; montags bis freitags stehen in diesem Zeitraum außerdem zwei zusätzliche Züge zwischen Niebüll und Westerland (Sylt) zur Verfügung - um 11:52 Uhr ab Westerland (12:29 Uhr an Niebüll) und um 15:31 Uhr ab Niebüll (16:05 Uhr an Westerland).

Fahrzeugprognose

Eine Prognose für die Hauptverkehrszeit am 21. August zwischen Niebüll und Westerland (Sylt) finden Sie hier:

Dankeschön-Aktion für unsere Mitarbeiter im Netz West

Sylt Shuttle Plus

Mit dem "Insel-spezial" kostenlos das Fahrrad im Sylt Shuttle Plus mitnehmen.

Entspannt nach Sylt

Mietrad

Mieten Sie Ihr Rad vor Ort - Exklusive Rabatte für Kunden der Deutschen Bahn

Vom Zug aufs Rad

Gepäckservice

Fahrräder und Gepäck bequem an den Urlaubsort versenden.

Von Haus zu Haus